Institut für energetische Therapie
Seebühel 14 | 6233 Kramsach

info@drissitherapie.com
Tel. +43 (0)5337 | 670 57
Mob. +43 (0)676 | 79 29 755

Lichttherapie – steigert das Energie-Niveau.

Wenn wir von Lichttherapie sprechen, meinen wir damit nicht die geläufige Farbtherapie, sondern eine ganz eigene Variante. Wir arbeiten hier mit polychromatisch linear polarisiertem Licht – das klingt etwas kompliziert, ist aber ganz leicht erklärt. Polychromatisch bedeutet ganz grob übersetzt „vielfarbig“ – in unserem Fall heißt das, dass wir bei unserer Therapie Licht verwenden, dessen Wellenbandbreite sehr hoch ist. Es ist darin also quasi das gesamte Spektrum des natürlichen Sonnenlichts enthalten – außer natürlich die schädlichen UV-Anteile und ein großer Teil des Infrarotlichtes (also der Wärmestrahlung), da dieses bei Entzündungen abträglich wäre. Linear polarisiert heißt, dass sich die Lichtwellen parallel zu einander bewegen. Damit erreichen wir eine immer gleiche Leistung auf der zu behandelnden Fläche. 

Doch wie wirkt dieses Licht nun? Es interagiert direkt mit unseren Zellen, wo es aufgenommen und in Zell-Energie umgewandelt wird. Darum kann die Lichttherapie sowohl therapeutisch als auch prophylaktisch eingesetzt werden. Denn einerseits kann sie gezielt geschädigte Regionen vitalisieren und andererseits sorgt sie ganz allgemein für ein gesteigertes Energie- und Leistungsniveau. 

Bei uns findet die Lichttherapie besonders in Fällen, wie diesen, Verwendung: 

  • Unterstützung der Wundheilung bei frischen Wunden, Operationswunden, Verbrennungen und Narben
  • Aufweichung von verhärtetem Narbengewebe
  • Behandlung von Sportverletzungen – z. B. Zerrungen oder Hämatome
  • Behandlung von Entzündungen und Infektionen
  • Stärkung der Abwehrkräfte und Aktivierung der körpereigenen Immunabwehr
  • Stimulation des Kreislaufsystems 

Unsere Schwerpunkte: